Montag, 3. Februar 2014

Rezension - The Hollow - Wahre Liebe ist unsterblich von Jessica Verday

Autorin: Jessica Verday

Seiten: 431

Arena - Verlag

Preis: ca. 16,00€ (A)

Trilogie: 
1. The Hollow
2. The Haunted 
3. The Hidden (Leider nur Englisch)


Klappentext

Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Dann taucht plötzlich Caspian auf - ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Und schließlich stößt sie im Tagebuch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis - und muss bald erfahren, dass auch Caspian nicht der ist, der er zu sein scheint.

Meine Meinung

Dieses Buch ist echt.. wow! Ich muss dazu sagen, dass dies eines der Bücher ist, die ich hauptsächlich wegen dem Cover gekauft habe! Es gefällt mir so gut, wie die Farben darauf harmonieren und es passt dabei einfach alles! Es hatte auch diesen leicht unheimlichen Effekt auf mich, was natürlich sehr gut zum Inhalt passt. 
Natürlich habe ich dann sofort angefangen es zu lesen - und Leute - ich war und bin immer noch begeistert! Die Geschichte ist so lebendig erzählt, dass es einem vorkommt, als wäre man darin die Protagonistin. Es ist so fesselnd, dass ich es kaum mehr aus der Hand legen konnte!
Abbey (Die Protagonistin) war mir von Anfang an sehr sympatisch und ich konnte mit ihr direkt mittrauern, wenn es um Kristen ging. (Natürlich auch bei anderen Sachen).
In der Geschichte waren immer wieder mal Teile, manchmal sogar ganze Kapitel dabei, bei denen ich mir ehrlich gesagt nur dachte - Was soll das? Wofür sind die? Das hätte man auch weglassen können.. - aber das Ende war so eine Überraschung und hat mir auch direkt das Gegenteil bewiesen - all diese Kapitel ergaben auch einen Sinn!
Falls ihr überlegt, euch das Buch zu kaufen, beziehungsweise falls es auf eurem SUB herum liegt - lässt es bitte nicht länger warten! KAUFT ES - UND LEST ES! 
Ihr werdet es nicht bereuen! 

Wie nicht anders zu erwarten war, bekommt dieses Buch von mir: 



                                  

Kommentare:

  1. Hi,
    schöner Blog und tolle Rezi! Da möchte ich doch gleich mal Leserin bei dir werden. Leider hast du kein GFC und kein Blog Connect dazu. Ich hoffe du änderst dies bald und sagst mir dann Bescheid! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ! :)
      Danke sehr → ja da werde ich mich heute gleich drum kümmern, muss das nur erst mal checken :D
      Ich werd bei dir dann auch gleich mal vorbei sehen :)
      Lg

      Löschen
  2. Ich hoffe, dass du gut englisch kannst. Band 2 gibts es zwar auf deutsch, den dritten aber nur auf englisch. Und wie es aussieht, wird der dritte Band auch nicht mehr übersetzt. Fans fragen seit Jahren nach einer Übersetzung. Aber es passiert nichts. Deswegen habe ich beim ersten Band aufgehört, auch wenn er mir gut gefallen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pierre. Ich weiß, dass es den dritten Band leider nur auf englisch gibt.. :/
      Ich habe den zweiten Band auch schon gelesen und bin jetzt mitten im englischen Band 3 <3 Werde das hoffentlich demnächst mal beenden können. Das Englisch ist wirklich nicht schwer, wenn du also so halbwegs gut englisch kannst, kannst du sicher weiterlesen und die Trilogie beenden. Glaub mir - es lohnt sich! <3
      Liebe Grüße
      Diana ~ Traumlesen

      Löschen